Aktuelle Informationen zur Diesel Thematik

Grundsätzlich gilt, alle BMW Fahrzeuge entsprechen den jeweiligen gesetzlichen Anforderungen. Das haben unabhängige nationale und internationale Behörden bestätigt. Unsere Fahrzeuge werden nicht manipuliert, das war immer so und gilt auch in Zukunft.


Die BMW Umweltprämie

Um die Luft in den Innenstädten zu verbessern, sollen weniger ältere Diesel mit schlechten
Abgaswerten auf den Straßen unterwegs sein. Wir unterstützen deshalb den Umstieg auf
ein Modell, das bessere Abgaswerte aufweist – sei es ein neuer BMW oder ein Fahrzeug der
Jungen Gebrauchten.

So nutzen Sie die 2.000 Euro BMW Umweltprämie.*

Geben Sie Ihr altes Dieselauto gleich welcher Marke bei Ihrem BMW Partner in Zahlung, wenn es sich um ein Fahrzeug mit Euro-4-Abgasnorm oder älter handelt. Oder Sie verschrotten es und geben den entsprechenden Beleg ab. Voraussetzung: Es muss seit mindestens 12 Monaten in Deutschland auf Sie zugelassen sein. Der Preis für die Inzahlungnahme wird von Ihrem BMW Partner festgelegt.
Erwerben Sie gleichzeitig einen BMW oder MINI mit max. 130 g CO2/km (kombiniert) gem. NEFZ. Beim Kauf eines Neufahrzeugs erhalten Sie 2.000 Euro BMW Umweltprämie, beim Kauf eines Jungen Gebrauchten oder Vorführwagens erhalten Sie 1.500 Euro BMW Umweltprämie.
Der Zeitraum zur Inanspruchnahme der Prämie ist befristet. Er gilt nach aktuellstem Stand für Kaufverträge mit dem Datum zwischen 02.08.2017 und 31.12.2017 (Auslieferung bis 30.06.2018).
Ein weiterer Vorteil:
Die BMW Umweltprämie erhalten Sie zusätzlich zu Förderungen wie dem Umweltbonus. Somit ergeben sich bei Plug-in-Hybriden wie dem BMW 530e ein Preisvorteil von insgesamt 5.000 Euro und beim BMW i3 und i3s ein Preisvorteil von insgesamt 6.000 Euro.**
Geförderte Modelle:
Eine Liste aller geförderten BMW Modelle finden Sie hier.

**Der Vorteil setzt sich zusammen aus 2.000 Euro (netto) BMW Umweltprämie* und 4.000 Euro (netto) Umweltbonus.
Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite der BAFA (www.bafa.de) abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 30.06.2019.

 

UnserANGEBOT FÜR SIE:

LEASEN SIE DEN BMW 225xe iDrive FÜR 299,00 EUR MONATLICH.

 

bmw-225xe-iperformance

Ausstattung:
Neuwagen, BMW

Modell Advantage, Sportsitze für Fahrer und Beifahrer, LED-Scheinwerfer mit Abbiegelicht, Parkassistent uvm.

FAHRZEUGPREIS: 41.830,00 EUR
LEASINGSONDERZAHLUNG: 3.500,00 EUR
LAUFZEIT: 36 MONATE
LAUFLEISTUNG P.A.: 10.000 KM
SOLLZINSSATZ P.A.*: 3,49 %
EFFEKTIVER JAHRESZINS: 3,55 %
MONATLICHE LEASINGRATE: 299,00 EUR

Leasingangebot zzgl. Überführungskosten (Zulassung eigenes Gebiet, Transport und Überführung) 925,00 EUR.

Dieses Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

* Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit.

Fahrzeugabbildungen verfügen ggf. über Sonderausstattungen und können vom Angebot abweichen. Irrtümer, Änderungen vorbehalten.


MEHRSTUFIGE BMW DIESEL-ABGASREINIGUNG.

STUFE 1: EMISSIONSREDUZIERUNG IM MOTOR

Um den Ausstoß von Schadstoffen zu reduzieren, optimieren die Ingenieure Aufladung, Hochdruckeinspritzung und Brennverfahren.

STUFE 2: ABGASRÜCKFÜHRUNG

Das Abgas wird am Auspuffkrümmer bei ganz genau definierten etriebsbedingungen entnommen und dem Motor auf der Frischluftseite wieder zugeführt. Dadurch steht einerseits weniger Sauerstoff für die Bildung von NOX zur Verfügung. Andererseits läuft die Verbrennung langsamer und kühler ab. Eine sehr wirksame Methode zur Senkung der Stickstoffoxide.

STUFE 3: ABGASNACHBEHANDLUNG

Bei kleineren und mittelschweren Fahrzeugen kommt ausschließlich ein wartungsfreier NOX-Speicherkatalysator zum Einsatz. Bei schweren Fahrzeugen ist aufgrund höherer Anforderungen die Kombination aus NOX-Speicherkatalysator und SCR-System (Selektive Catalytic Reduction) verbaut. Hierbei wird das NOX-Reduktionsmittel „AdBlue“ zur Abgasnachbehandlung verwendet. Es wandelt die giftigen Stickstoffoxide in die ungiftigen Komponenten Wasser und Stickstoff um.
Die Effektivität dieser Technologie beweist auch der neue BMW 5er. So hat die Zeitschrift „auto motor und Sport“ die neue BMW 520d Limousine zum Diesel mit dem niedrigsten Stickoxidausstoß im Realbetrieb gekürt, den die Redaktion je gemessen hat.*
Die Abgaswerte liegen dabei weit unter den Grenzwerten: Sie sind sechs Mal besser als der neue Zielwert von Euro 6d.**


bmw-umweltprämie

BMW SOFTWAREAKTUALISIERUNG.

Das Flottenmittel der Euro-5-Diesel-Modelle von BMW liegt bereits heute 40% unter dem NOX-Flottenmittel für „Realemission Deutschland Innerorts“ der Abgasstufe 5, das vom Bundesumweltamt 04/2017 veröffentlicht wurde. Eine Software-Aktualisierung für ausgewählte BMW Modelle mit Abgasnorm Euro 5 wird helfen, diesen Wert noch weiter zu verbessern.
Die freiwillige und für die Kunden kostenlose Euro-5-Software-Aktualisierung nutzt dabei die Erfahrungen, die mit Fahrzeugen zwischen 2010 und 2015 gewonnen wurden. Die Erkenntnisse, die in die Software-Aktualisierung einfließen, lassen in manchen Bereichen des Motorkennfeldes eine nochmals höhere Rate der Abgasrückführung zu. So wird im Mittel aller Motor-Fahrzeugkombinationen im Durchschnitt aller Betriebszustände eine weitere NOX-Reduktion um ca. 20% erreicht.

Zu viel Information? Ich helfe gerne.

rohrk
Karl Rohr

BMW Verkauf neue Automobile

Büro:

Mobilnummer:

FAX:

089 8941 53424

0151 1460 9404

089 8941 53401